Die Familie Sanchéz

Sanchéz ist mehr als ein Wort, als ein Nachname. Man kann sich durch diesen Namen viele Feinde machen, denn es gibt nicht nur nette Menschen auf dieser Welt. Vor allem seit dem rätselhaften Tod von Pedro Sanchéz, wird dieser Name in der ganzen Stadt und Umgebung verschwiegen. So wundert sich Kiki Summers, Tochter von Pedro Sanchéz, wer alles zur Familie gehört.

Taucht ein in eine spannende Geschichte über Familie, Freundschaft, Vertrauen und Liebe. 

!Teil 2 kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden, verfügt jedoch über Spoiler!

Kiki - Ein Mädchen, Zwei Leben

Inhaltsangabe: Alle sehen in Kiki Summers eine starke, attraktive, kluge und angesehene Teenagerin. Niemand sieht ihr wahres Gesicht, kennt ihre Geheimnisse, schaut hinter ihre Fassade aus Lügen. Seit sie klein ist, wurde sie von der Polizei zu einer Topagentin getrimmt. Ihr Auftrag: Alles über die Mafiabrüder Guapo herausfinden, damit ihnen das Handwerk gelegt werden kann. Doch wie soll ein halbes Kind, dass schon genug Probleme mit der Pubertät hat, es mit zwei zwielichtigen Gestalten aufnehmen, die nicht vor Entführungen und Mord zurück schrecken? Als dann noch neue Informationen über Kikis toten Vater auftauchen, ist das Chaos perfekt. Wird sie ihr Ziel erreichen, oder ist die Mafia doch zu stark für sie?


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.12.2017

Verlag : Bookmundo

RJ und Ky - Zwei Kinder, Viele Geheimnisse

 Ky war mit seinem Leben zufrieden. Ricarda wollte immer mehr. Doch ihre Freundschaft ändert alles.

Man kann weder die Vergangenheit ungeschehen machen, noch seinem Schicksal davon laufen.

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 6.6.2021

Verlag : Bookmundo 

Interaktive Mögichkeit

Dies ist von meinem Buch "RJ und Ky". In diesem Buch befinden sich die Hauptcharaktere bei einem Nachwuchs-Kunstwettbewerb. Auf dem nächsten Bild sind die im Buch angegeben Überschriften und Erklärungen ihrer Bilder.

Nun seid ihr gefragt

Ihr könnt gut zeichnen oder wollt euch an einer Herausforderung versuchen? Dann lest euch durch, was RJ und Ky gezaubert haben. Da ich leider besser im schreiben bin, als im zeichnen, möchte ich allen Leser*innen die Möglichkeit geben, ihre Künste zu zeigen. Falls ihr Lust habt, anhand dieser Stichpunkte eure eigenen Interpretationen zu zeichnen, würde ich mich freuen, eure fertigen Zeichnungen zu sehen und vielleicht sogar auf der Unterseite zum Buch ausstellen zu dürfen.


Dies ist ein Beispiel, erstellt von einer Freundin.